Trade! Richardson zu den Colts

Aufmacherbild
 

Spektakulärer Trade in der NFL: Trent Richardson übersiedelt überraschend im Austausch für einen Erstunden-Draftpick 2014 von den Cleveland Browns nach Indianapolis. Nach dem Kreuzbandriss von Vick Ballard suchten die Colts einen neuen Running Back. Mit QB Andrew Luck und Richardson spielen nun die Nr. 1 und 3 des Drafts 2012 in Indy. Die Browns, bei denen in Woche 3 der 3. QB Brian Hoyer statt Jason Campbell den verletzten Brandon Weeden vertritt, angeln nach Oldie Willis McGahee als Ersatz.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen