Rice darf wieder spielen

Aufmacherbild

Die Spielergewerkschaft der National Football League (NFL) teilt mit, dass die unbefristete Sperre gegen Ray Rice aufgehoben ist. Der Running Back der Baltimore Ravens hatte seine Frau in einem Aufzug verprügelt und wurde von einer Kamera gefilmt. Nachdem das Video in die Medien gelang, mussten die Liga und sein Team die Konsequenzen ziehen. Rice hatte gegen die Sperre Einspruch erhoben, der nun von Erfolg gekrönt wurde. Damit ist er ab sofort wieder spielberechtigt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen