Steelers-Legende hört auf

Aufmacherbild
 

Einer der schillerndsten Spieler in jüngerer NFL-Vergangenheit, Troy Polamalu, gibt sein Karriereende bekannt. "Ich habe nicht wirklich überlegt, wo anders zu spielen. Es ging nur darum, ob ich spielen würde oder nicht", so der Safety, der alle seine zwölf Saisonen bei den Pittsburgh Steelers spielte. Der 33-Jährige, 2003 an Nummer 16 gepickt, wurde acht Mal in die Pro Bowl gewählt und gewann mit den Steelers zwei Mal die Super Bowl (2006, 2009). Ein Platz in der Hall of Fame scheint sicher.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen