NFL: 49ers bezwingen Steelers

Aufmacherbild
 

Die San Francisco 49ers haben in der NFL ihre Stellung als Mitfavoriten kräftig unterstrichen. Die Kalifornier setzen sich daheim gegen die Pittsburgh Steelers mit 20:3 durch und haben damit zwei Spiele vor Ende der Regular Season gute Chancen auf ein Freilos in der ersten Runde der Playoffs, für die beide Teams qualifiziert sind. Die Steelers, bei denen Quarterback Ben Roethlisberger mit einer Knöchelverletzung spielt und drei Interceptions wirft, verpassen den Sprung an die AFC-North-Spitze.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen