Colts feuern Coach Caldwell

Aufmacherbild
 

Das Großreinemachen bei den Indianapolis Colts nach der bitteren NFL-Saison mit nur zwei Siegen in 16 Spielen geht munter weiter. Nach dem mächtigen General Manager Bill Polian muss nun auch Head Coach Jim Caldwell gehen. Der 57-Jährige übernahm 2009 von Tony Dungy und führte die Colts 2010 in die Super Bowl (Pleite gegen New Orleans). Damit scheint auch die Zukunft des heuer verletzten Star-Quarterbacks Peyton Manning fraglicher denn je. Im Draft wird Indy wohl Jungstar Andrew Luck wählen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen