Vikings angeln sich Josh Freeman

Aufmacherbild
 

Josh Freeman hat nur wenige Tage nach seiner Entlassung bei den Tampa Bay Buccaneers einen Job gefunden. Der Quarterback unterschreibt für die restliche Saison bei den Minnesota Vikings und kassiert für den Deal rund drei Millionen Dollar. "Wir versuchen immer, gute Spieler für unseren Roster zu finden. Ich denke, das ist uns mit Josh gelungen", meint Head Coach Leslie Frazier. Mit Freeman an Bord wird es in Minnesota eng für den enttäuschenden und zurzeit verletzten Starter Christian Ponder.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen