Ravens-Held Flacco wird Filmstar

Aufmacherbild
 

Von der Super-Bowl-Bühne auf die Leinwand: Baltimore-Ravens-QB Joe Flacco wagt einen Seitensprung in die Film-Branche. Der 28-Jährige wird in Football-Action-Szenen in die Rolle des legendären Johnny Unitas schlüpfen. Dessen Leben wird von seinem Sohn Joe unter dem Titel "Unitas We Stand" verfilmt. In der Unitas-Familie löst diese Besetzung einen heftigen Streit aus. Joes Halbbruder John findet Flacco nicht würdig genug: "Das ist ein Witz! Willst du einen Quarterback, dann Peyton Manning."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen