Brady kommt mit Schrecken davon

Aufmacherbild
 

Tom Brady und die New England Patriots können aufatmen: Wie eine genauere Untersuchung nun ans Licht bringt, ist das Kreuzband im linken Knie doch nicht gerissen. Die Verantwortlichen rechnen damit, dass der Mann von Supermodel Gisele Bündchen bald wieder ins Training einsteigen kann. Am Mittwoch war Brady nach einem Incomplete Pass zu Boden gegangen und konnte das Training nicht beenden. Offensive-Lineman Nate Solder wurde in den Quarterback gestoßen und prallte unglücklich gegen dessen Knie.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen