Crabtree geht nach Oakland

Aufmacherbild
 

Wide-Receiver Michael Crabtree wechselt zu den Oakland Raiders. Der frühere San Francisco 49er, der 2009 in der ersten Runde gedraftet wurde, unterschreibt für ein Jahr und soll ein Fixum von rund 3,2 Millionen Dollar erhalten. Seit einem Achillessehnenriss in der Saison 2013 hat der 27-Jährige mit seiner Form zu kämpfen. Oakland sichert sich mit Crabtree wohl den besten noch verfügbaren Free-Agent-Spieler, nachdem man bei Randall Cobb (GB) und Jeremy Maclin (KC) das Nachsehen hatte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen