Erste Heimpleite für die Broncos

Aufmacherbild

Die Denver Broncos kassieren in der NFL zum Auftakt in Woche 15 mit einem 20:27 gegen die San Diego Chargers die 1. Heimniederlage dieser Saison. Die Chargers wahren damit die Chance auf einen Wild-Card-Platz. Dabei schaut es zu Beginn nach einem Favoriten-Sieg aus: Die Broncos liegen nach dem 1. Viertel mit 10:3 in Führung, 2 Touchdowns von Keenan Allen und einer von Ryan Mathews sorgen aber für ein 24:10 für San Diego zur Halbzeit. Danach drückt Denver, der Ausgleich gelingt aber nicht mehr.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen