Patriots siegen im "MNG"

Aufmacherbild

Die ersatzgeschwächten Kansas City Chiefs waren für New England im "Monday Night Game" keine Hürde. Nach 0:3-Rückstand setzte sich der Spitzenreiter der AFC East vor heimischer Kulisse mit 34:3 durch. Tight End Rob Gronkowski scorte zwei Touchdowns. Einen schwarzen Abend erlebte Chiefs-Quarterback Tyler Palko, der bei seinem Debüt in der Startformation drei Interceptions warf, zwei davon in die Arme von Patriot Kyle Arrington. Kansas City bleibt in der AFC West auf dem letzten Platz.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen