Der Auftakt zu den Hammer-Wochen

Aufmacherbild
 

Die AFL geht in die entscheidende Phase.

In der zehnten Woche der Regular Season treffen am Sonntag um 15:00 Uhr auf der Hohen Warte die Raiffeisen Vikings Vienna auf die Swarco Raiders.

Es könnte das erste von drei Aufeinandertreffen der zwei stärksten Teams Österreichs binnen fünf Wochen sein, falls es beide in die Austrian Bowl schaffen.

Vikings noch unbesiegt

Der Tabellenführer aus Wien ist nach acht Spielen noch unbesiegt, neben dem Spiel am Sonntag steht noch eine Partie gegen die Giants an.

Mit einem Sieg würden die Vikings den ersten Platz absichern, was in den Playoffs ein Duell mit dem Vierten bedeutet - für Head Coach Chris Calaycay das erklärte Ziel: "Wir wollen unbedingt den Grunddurchgang auf Platz eins beenden, das wäre auch für das AFL-Playoff wichtig. Es macht einen Unterschied, ob man gegen den Dritten oder den Vierten spielt."

Auch Raiders-Cheftrainer Shuan Fatah ist sich der Wichtigkeit des Spiels bewusst: "Noch haben wir eine Chance, die Wiener vom ersten Tabellenplatz zu verdrängen. Es ist eine kleine Chance, aber die wollen wir versuchen zu nutzen."

Start in die Hammer-Wochen

Für beide Teams ist das Duell mit dem jeweiligen Erzrivalen der Startschuss zu dem wichtigsten Monat der Saison.

Nach den letzten Regular-Season-Spielen am kommenden Wochenende steigt am 6. Juli bereits die Eurobowl, in der sich Wikinger und Freibeuter untereinander den Titel des besten Teams Europas ausmachen.

Am 13.7. (Raiders) und 14.7. (Vikings) folgt das AFL-Halbfinale, am 27.7. die Austrian Bowl in der NV Arena in St. Pölten.

 

Sichere dir jetzt deine Tickets für das nächste Heimspiel der Raiffeisen Vikings und sei live dabei! Infos zu Tickets findest du hier

http://raiffeisenvikings.com http://www.eattheball.com

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen