Vorfreude auf den AFL-Schlager

Aufmacherbild
 

Vikings und Raiders machen Lust auf Top-Schlager

Aufmacherbild
 

Am kommenden Wochende gibt es zwei Topspiele zwischen Teams, die in einer eigenen Liga innerhalb einer Liga spielen.

Zum einen am Samstag im Fußball der Clasico zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid in La Liga (LIVE auf LAOLA1.tv), zum anderen am Sonntag das Duell zwischen den Vienna Vikings und den Tirol Raiders in der Austrian Football League.

Heimische Football-Fans dürfen sich auf dieses Duell freuen, denn beide Teams sind in Topform.

Vorherrschaft untermauert

Die nach wie vor ungeschlagenen Spitzenteams der AFL untermauern am Samstag am vierten Spieltag ihre Vorherrschaft.

Die Wiener siegten bei den Prague Panthers 55:0.

Im Slavia Stadion legten die Vikings einen Blitzstart hin. Der US-amerikanische Running Back Dusty Thornhill durch einen Lauf und im Anschluss die Wide Receiver Stefan Holzinger und Laurinho Walch nach Pässen von Quarterback Christoph Gross stellten schon vor dem ersten Seitenwechsel eine 21:0-Führung für die Gäste her.

In der Tonart ging es dann auch weiter. Die Wikinger konnten ihre Führung zur Halbzeit bereits auf 42:0 ausbauen und es im Hälfte zwei entspannter angehen.

Raiders siegen auch zu Null

Tabellenführer und Titelverteidiger Tirol Raiders setzten hinsichtlich Zu-Null-Kantersiege noch einen drauf und gewannen zu Hause gegen die Rangers Mödling 62:0.

Am Tivoli waren die Mödlinger der aktuellen Numer 1 Europas in allen Belangen unterlagen und verloren gegen die Tiroler glatt.

Der Salzburger Running Back Lukas Miribung, im Vorjahr verletzungsbedingt nicht dabei, erzielte drei Touchdowns für die Tiroler.

„Es war ein gutes Spiel und wir haben standesgemäß gewonnen“, erklärt Raiders-Head-Coach Shuan Fatah. „Wir konnten viele junge Spieler einsetzen, was mir sehr wichtig war. Wir haben eine tolle Nachwuchsarbeit. Wo wir wirklich stehen, wird sich in den kommenden Wochen zeigen.“

Vor allem am kommenden Sonntag.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen