Vikings gewinnen Austrian Bowl

Aufmacherbild
 

Die Raiffeisen Vikings Vienna sind zum 13. Mal österreichischer Football-Meister. Sie schlagen die Swarco Raiders Tirol in einer ausgeglichenen Austrian Bowl XXX mit 24:17 (14:14/17:17) nach Overtime. Islaam Amadu sorgt mit seinem ersten Saison-Touchdown für die entscheidenden Punkte, die Raiders können nicht mehr ausgleichen. MVP wird Vikings-Linebacker Paul Werner (eine Interception, ein Forced Fumble). Es ist der dritte Titel in Serie für die Wiener.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen