Prager Auswärtssieg in Stadlau

Aufmacherbild
 

Die Prague Black Panthers entscheiden auch das zweite Saisonduell mit den Danube Dragons für sich. Der einzige ausländische Beitrag zur AFL gewinnt 56:38. Das Momentum schlägt anfangs zugunsten der Wiener aus, die mit einem 24:21 in die Pause gehen. Das dritte Viertel bringt jedoch den Umschwung, die Dragons finden in den letzten 24 Minuten nur mehr zwei Mal in die Endzone. Damit festigen die Tschechen (3-2) ihren dritten Tabellenplatz. Die Playoff-Teilnahme ist beiden Teams fast sicher.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen