Letzte Playoff-Chance für Giants

Aufmacherbild
 

Giants um die letzte Chance - Wiener um das Heimrecht

Aufmacherbild
 

Für die Graz Giants heißt es „Verlieren verboten“ – sonst läuft das Tabellenschlusslicht Gefahr, als einziges Team die Playoffs zu verpassen.

Nur bei zwei Siegen in den letzten beiden Spielen wahrt man die Chance, die Prague Black Panthers noch abzufangen.

Eine Aufgabe, die schwieriger kaum sein könnte, muss man doch auswärts am Innsbrucker Tivoli (Sa., 17:00 Uhr) antreten, bevor man zum Abschluss die Raiffeisen Vikings Vienna empfängt.

Die Swarco Raiders, erste Hürde der Grazer, sind aktueller Tabellenführer, müssen sich aber wie die Wiener für eine Niederlage in der BIG6 rehabilitieren.

Ausscheiden aus dem Kopf bekommen

Zudem wollen sich die Tiroler im Fernduell um den Platz ganz oben keinen Ausrutscher leisten.

„Die Niederlage gegen Berlin schmerzte, wir mussten sie aber sofort aus den Köpfen bekommen. Denn mit Graz wartet die nächste schwere Aufgabe auf uns“, gibt Raiders-Head-Coach Shuan Fatah die Richtung vor.

„Wir müssen sehr fokussiert sein und uns das Selbstbewusstsein zurückholen, dass uns vor der EM-Pause so ausgezeichnet hat.“

Giants nicht leicht zu schlagen

Die Giants haben zwar erst einen Saisonsieg zu Buche stehen, jede Niederlage fiel aber denkbar knapp aus. Der Gegner sollte also gewarnt sein.

Die Statistik spricht für die Hausherren, konnten die Steirer von den letzten zehn Spielen gegen die Raiders nur eines gewinnen. Im Hinspiel verlor man dafür erst in der zweiten Overtime 51:54.

Die fast ausschließlich aus jungen einheimischen Spielern bestehende Truppe hat also durchaus das Zeug, bis zur letzten Minute auf den Playoff-Zug aufzuspringen.

Reißt die Derby-Serie?

Um eine andere Ehre geht es dieses Wochenende (So., 15:00 Uhr) auf der Hohen Warte.

Beim Duell der Vikings gegen die Dragons wird das Wiener Derby einmal mehr als „Blue River Bowl“ ausgetragen.

Diese befindet sich bereits seit 2010 fest in Wikinger-Händen. Bei zwei weiteren Siegen, die bei einem Aufeinandertreffen in den Playoffs im Bereich des Möglichen liegen würden, wäre sie fix im Besitz des amtierenden Meisters.

Doch neben dem Pokal geht es auf auf der Hohen Warte diesmal auch um das Heimrecht in der anstehenden K.o.-Runde.

Vikings brauchen Erfolgserlebnis

Sollten die Dragons siegreich bleiben, würden sie in der Tabelle vorerst Platz zwei einnehmen.

Um das zu verhindern, brauchen die Vikings eine Trendwende. Denn neben dem Ausscheiden in der BIG6 liegt der letzte Sieg in der heimischen Liga fast zwei Monate zurück.

Interessante Vorzeichen für das Duell um die Stadt.

 

Sichere dir jetzt deine Tickets für das nächste Heimspiel der Raiffeisen Vikings und sei live dabei! Infos zu Tickets findest du hier

 

http://raiffeisenvikings.com http://www.eattheball.com

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen