Saison-Aus für Todd Rogers

Aufmacherbild

Hiobsbotschaft für alle US-amerikanischen Beachvolleyball-Fans. Olympiasieger Todd Rogers muss die Saison 2011 vorzeitig beenden. Nachdem der 37-Jährige mit seinem Partner Phil Dalhausser im Finale von Aland gegen das brasilianische Duo Araujo/Insfran w.o. geben musste, bewahrheiteten sich die schlimmsten Befürchtungen. Eine bereits im Juni erlittene Verletzung im Meniskus habe sich laut eigenen Angaben weiter verschlechtert und zwingt Rogers nun zu einer sofortigen Operation.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen