Quali-Aus für Huber/Seidl

Aufmacherbild
 

Alexander Huber und Robin Seidl verpassen beim Major-Series-Turnier in Stavanger den Einzug in den Hauptbewerb. Wie zuletzt in Porec scheitert das ÖVV-Duo in der zweiten Quali-Runde. Diesmal müssen sich die Kärntner dem US-Duo Doherty/Mayer mit 14:21, 17:21 geschlagen geben. In beiden Sätzen geraten Huber/Seidl früh in Rückstand und können den gegen 2,14-Meter Doherty und seinen Partner nicht mehr aufholen. Damit ist Österreich im Hauptbewerb nur durch Clemens Doppler und Alex Horst vertreten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen