Ricardo/Emanuel verlieren Finale

Aufmacherbild

Ricardo/Emanuel schrammen beim Comeback auf der World Tour knapp am Turniersieg vorbei. Die brasilianischen Legenden müssen sich im Finale des Grand Slams in Sao Paulo Reinder Nummerdor und Christiaan Varenhorst mit 17:21, 13:21 geschlagen geben. Für die beiden Niederländer war es erst das zweite gemeinsame Turnier. Ricardo/Emanuel schaffen es beim ersten gemeinsamen Turnier seit 2009 zum 58. Mal auf der World Tour (89 Turniere) aufs Podest. Rang drei belegen Kantor/Losiak (POL).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen