US-Heimsieg in St. Petersburg

Aufmacherbild

Die Fans beim Grand Slam in St. Petersburg (Florida) dürfen über einen Heimsieg jubeln. Jake Gibb und Casey Patterson setzen sich in einem spannenden Finale gegen Reinder Nummerdor und Christiaan Varenhorst (NED) mit 16:21, 23:21, 15:13 durch. Für das US-Duo ist es der zweite gemeinsame Sieg auf der World Tour. "Wir sind zwei alte Jungs, die zu stur sind, aufzugeben", meint Patterson nach dem gedrehten Spiel. Dank geht an seinen Partner: "Er hat unglaublich gespielt."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen