Huber/Seidl verpassen Poolsieg

Aufmacherbild
 

Alexander Huber und Robin Seidl verpassen beim World-Tour-Open in Parana den Gruppensieg. Die beiden Kärntner kassieren im letzten Gruppenspiel nach zwei Siegen am ersten Tag ihre erste Niederlage. Im Duell mit den ungeschlagenen Brasilianern De Paula/Hevaldo unterliegt das ÖVV-Duo mit 14:21, 17:21, steigt aber als Gruppen-Zweiter in die Zwischenrunde auf. Schnetzer/Wutzl verlieren ihr letztes Gruppenspiel gegen Schalk/Saxton (CAN/1) 15:21, 16:21, steigen aber ebenfalls auf.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen