Müllner/Wutzl überraschen in Rom

Aufmacherbild

Trotz der Abwesenheit der heimischen Top-Duos Doppler/Horst und Huber/Seidl ist Österreich im Hauptbewerb des Grand Slams in Rom vertreten. Daniel Müllner und Jörg Wutzl schaffen überraschend die Quali. Das junge Duo schlägt zunächst Boehm/Kapa (AUS) mit 21:19, 21:18. In der zweiten und entscheidenden Runde setzen sich Müllner/Wutzl gegen Platenik/Lebl (CZE) am Center Court klar mit 21:18, 21:12 durch. Petutschnig/Kunert scheitern hingegen in Runde eins an Hoyer/Soderbergh (DEN).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen