Huber/Seidl schlagen Brasilianer

Aufmacherbild
 

Alexander Huber und Robin Seidl setzen in Gstaad ihren Erfolgslauf fort und gewinnen auch ihr zweites Gruppenspiel. Die beiden Kärntner schlagen Vitor Felipe und 2,10-Meter-Mann Evandro (BRA/11) klar mit 21:17 und 21:16. Nach gewonnenem ersten Satz erwischen Huber\/Seidl einen perfekten Start in den zweiten Durchgang und erspielen sich schnell einen Fünf-Punkte-Vorsprung, den sie nicht mehr aus der Hand geben. Am Freitag geht es gegen Böckermann/Urbatzka (GER) um den Gruppensieg.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen