Huber/Seidl in Den Haag weiter

Aufmacherbild
 

Alexander Huber und Robin Seidl steigen beim Grand Slam in Den Haag trotz einer Niederlage im letzten Gruppenspiel in die Zwischenrunde auf. Das Kärntner Duo unterliegt den Baden-Finalisten Böckermann/Urbatzka (GER) mit 21:17, 25:27, 10:15. Huber\/Seidl beenden die Gruppe wie Erdmann/Matysik und Böckermann/Urbatzka, die aufgrund des schlechteren Satzverhältnisses ausscheiden, mit einem Sieg. Doppler\/Horst gewinnen ihr letztes Gruppenspiel kampflos, da Redman/Hatch (CAN) nicht antraten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen