Zwei Niederlagen für Huber/Seidl

Aufmacherbild
 

Kein guter Tag für das Beachvolleyball-Duo Alexander Huber und Robin Seidl beim Grand-Slam-Turnier in Shanghai. Die Aufsteiger des Jahres, die zuletzt in Antalya und Fuzhou auf dem Podest standen, kassieren nach überstandener Quali in den Pool-Spielen zwei Niederlagen. Gegen die als Nr. 8 gesetzten Chinesen Xu/P.Gao unterliegen sie zum Auftakt nach hartem Kampf 15:21 und 23:25. Anschließend muss sich das an 25. Stelle gereihte Duo Gibb-Patterson (USA/9) 21:19, 19:21, 9:15 geschlagen geben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen