Huber/Seidl schlagen WM-Champs

Aufmacherbild
 

Alexander Huber und Robin Seidl dürfen beim Grand Slam in Stavanger im zweiten Gruppenspiel jubeln. Die beiden Kärntner schlagen die Weltmeister Robert Meeuwsen und Alexander Brouwer in drei Sätzen (23:21, 15:21, 15:9). Nach verlorenem zweiten Satz übernimmt das ÖVV-Duo im Entscheidungssatz wieder das Kommando. Seidl verwandelt den ersten Matchball. Im Parallelspiel schlagen Dollinger/Flüggen (GER) Krasilnikov/Semenov (RUS). Im letzten Gruppenspiel treffen Huber/Seidl auf die beiden Russen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen