Horst: "Traum wurde wahr"

Aufmacherbild
 

Bei Alex Horst und Clemens Doppler überwiegt nach dem knapp verlorenen Finale in Stare Jablonki die Freude über das erstmalige Erreichen eines World-Tour-Turniers die Enttäuschung über die Niederlage. "Das ist ein Traum, der wahr geworden ist", freut sich Horst über den perfekten Abschluss der Premieren-Saison des Duos. "Ein bisschen Wehmut mischt sich aber rein, wenn man so knapp dran ist." Clemens Doppler streicht die Wertigkeit hervor: "Über ein Grand-Slam-Finale kommt nur sehr wenig."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen