Beachvolleyball-WM 2015 erstmals als "Länder-Event"

Aufmacherbild
 

Die Beachvolleyball-WM 2015 findet in den Niederlanden statt.

Neben der Premiere für den Gastgeber kommt es zu einem weiteren Novum: Erstmals in der Geschichte findet eine WM an mehreren Orten statt.

Als Spiel-Orte sind Den Haag, Amsterdam und Apeldoorn bereits fix, ein vierter wird noch gesucht.

"Erstmals ein Länder-Event"

Bereits bei der WM 2011 in Rom war angedacht, dass an zwei Orten gespielt wird. Der Plan wurde letztlich aber wieder verworfen, die Spiele fanden alle im Foro Italico statt.

"Es ist das erste Mal, dass eine WM ein Länder-Event und nicht nur ein Städte-Event sein wird", meint FIVB-Direktor Angelo Squeo im Rahmen der Vergabe.

"Die FIVB und die Veranstalter sind entschlossen, ein einzigartiges Event auszurichten. Erstklassige Wettkämpfe sollen mit einem starken Entwicklungsprogramm und einem Wissens-Transfer mit allen nationalen Verbänden verknüpft werden."

"Bewerbung eindrucksvoll"

FIVB-Kommissions-Präsident Dr. Ary Graca ergänzt: "Die Bewerbung des niederländischen Verbandes war sehr eindrucksvoll. Sie überzeugte mit Innovationen und einem klaren Fokus auf die Entwicklung des Sports."

Die Niederlande sind mit Veranstalter Den Haag seit Jahren fixer Bestandteil der World Tour. In diesem Jahr fehlt den Haag zwar im Tour-Kalender, der Grund ist die Ausrichtung der EM.

Zukunftspläne

Die Pläne für die nächsten Jahren sehen aber wieder ein World-Tour-Turnier vor - 2014 und 2016 sogar mit Grand-Slam-Status.

2013 findet die WM im polnischen Stare Jablonki statt.

Übersicht der bisherigen WM-Ausrichter:

Jahr Ort Weltmeisterinnen Weltmeister
1997 Los Angeles Sandra Pires/Jackie Silva (BRA) Guilherme/Para (BRA)
1999 Marseille Adriana Behar/Shelda (BRA) Emanuel/loiola (BRA)
2001 Klagenfurt Adriana Behar/Shelda (BRA) Baracetti/Conde (ARG)
2003 Rio de Janeiro May/Walsh (USA) Emanuel/Ricardo (BRA)
2005 Berlin May-Treanor/Walsh (USA) Marcio Araujo/Fabio (BRA)
2007 Gstaad May-Treanor/Walsh (USA) Rogers/Dalhausser (USA)
2009 Stavanger Ross/Kessy (USA) Brink/Reckermann (GER)
2011 Rom Larissa/Juliana (BRA) Emanuel/Alison (BRA)
2013 Stare Jablonki (POL)
2015 Niederlande
Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen