Heimsiege bei MEVZA in Linz

Aufmacherbild
 

Beim MEVZA-Turnier (Mitteleuropäischer Volleyball-Verband) in Linz jubeln zwei ÖVV-Duos über Heimsiege. Cornelia Rimser und Sabine Swoboda gewinnen das Damen-Finale gegen die Tschechinnen Rehackova/Kvapilova mit 27:25, 21:19. Bei den Herren setzen sich Peter Eglseer und Felix Koraimann im Finale gegen Dumek/Kubala (CZE) mit 21:16, 21:18 durch. Im kleinen Finale müssen sich Daniel Hupfer und Michael Murauer gegen Tichy/Rotrekl (CZE) mit 17:21, 10:21 geschlagen geben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen