Mellitzer beendet Karriere

Aufmacherbild

Das Wechselspielchen im österreichischen Beachvolleyball fordert ein sportliches "Opfer": Matthias Mellitzer beendet nach der Trennung von Clemens Doppler seine Karriere. Der 31-Jährige war bis 2008 erfolgreicher Hallenvolleyballer. Höhepunkt seiner Beach-Karriere war EM-Silber 2010. "Natürlich hätte ich gerne weitergespielt", so der Osttiroler, der ab Jänner ein Praktikum bei Red Bull Creative antritt. "Ich werde mich, wie im Sport, hoch motiviert und akribisch auf die neue Aufgabe stürzen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen