Beachvolley Wien - Summerfeeling

Aufmacherbild

Beachvolley Wien – Highlights zum Sommerbeginn
Österreichische Beachvolleyball Amateurmeisterschaften 2015

Von 14. bis 16. August 2015 veranstaltet Beachvolley Wien wieder die Beach SportZ Days im Beachvolleyball Zentrum Schmelz, in deren Rahmen auch in diesem Jahr wieder die Österreichischen Beachvolleyball Amateurmeisterschaften (ÖAM) stattfinden. Das Beachvolleyball Zentrum Schmelz mit 11 sonnigen Beachplätzen und Top-Ausstattung ist der ideale Austragungsort für diese besondere Veranstaltung.

HobbyspielerInnen treten in Damen, Herren und Mixed Bewerben an, insgesamt werden in 6 Bewerben innerhalb von 3 Tagen über 100 Teams teilnehmen.

Die Beach SportZ Days, bilden bereits das 6. Jahr in Folge den optimalen Treffpunkt für Beachvolleyballer, die im kompakten Rahmen ihr Können unter Beweis stellen möchten. Kühle Drinks, sowie chilliger Sound und passende Side-Events sorgen dafür, dass wirklich jeder an diesem Wochenende auf seine Rechnung kommt.

Beachvolley Wien Regular Workshops & Camps
Die Beachvolley Wien Regular Workshops und Camps bieten auch in den Sommermonaten Einzelspielern und Teams optimale Rahmenbedingungen für individuelle Trainingsbedürfnisse. Je nach Interesse und Leistungsniveau können sich die Spieler ganz einfach ihr passendes Trainingsprogramm aussuchen. Während der Workshops bzw. zweitägigen Camps bekommen die SpielerInnen vom Trainer laufend individuelles Feedback sowie Tipps & Tricks für die Matchpraxis Nach den Trainingseinheiten bleibt genügend Zeit um die neuen Erkenntnisse in der Spielpraxis zu erproben.
Weitere Informationen zu den Terminen und Preisen der Workshops auf www.beachvolleywien.at oder auf www.facebook.com/beachvolleywien - Anmeldung per Mail an office@sportz.at

Beach Singles Club - „Flirten ist keine Pflicht, baggern schon!“

Alle HobbyspielerInnen, die keine eigene Spielgruppe haben, treffen sich an drei Tagen in der Woche auf der Schmelz beim Beach Singles Club. Besonders ideal, wenn der Freundeskreis unsportlich ist oder man neue Spielpartner kennenlernen möchte. Gemäß dem Motto „Flirten ist keine Pflicht, baggern schon“, muss man schnell sein, um die heiß begehrten Plätze zu ergattern.

Sommertrainings - „Improve your game!“


Die Beachvolley Wien Sommertrainings bieten in ganz Wien für jedes Leistungsniveau genau den richtigen Kurs. Von Einsteigerkursen bis hin zu Turnierspielerkursen für Frauen und Männer stehen die Beachvolley Wien Trainer bereit, um mit euch an eurer Technik zu feilen und taktische Tipps zu verraten. Bei einer Schnupperstunde wird das individuelle Leistungsniveau des Teilnehmers eingestuft, um das optimale Trainingsangebot zu finden.

Feine Beachvolleyball Plätze in Wien – Life is a Beach!

Gönne dir eine Auszeit vom Alltag und genieße den Sommer in der Stadt. Verteilt auf 6 Standorte mit insgesamt 19 Beachvolleyballplätzen, ausgestattet mit modernen Funtec Netzanlagen und feinstem Beachvolleyballquarzsand, hat Beachvolley Wien das sandigste Angebot der Stadt.
Alle Infos zu den Angeboten, Plätzen und Trainings sowie die Online Reservierung für die Beachvolleyball Plätze auf www.beachvolleywien.at

Sand in the City – 1030 Wien

Beach Lifestyle mitten in der Stadt: Beachvolleyball spielen, Cocktails schlürfen und kulinarische Schmankerln geniessen und bei gemütlicher Musik entspannen – Life is a Beach!

Beachvolleyballzentrum Schmelz – 1150 Wien
Der Wiener Beachvolleyball Hotspot lädt auf mehr als 2000 Tonnen Quarzsand und 3300m² Sandfläche zum Spielen ein. Auf sagenhaften 11 Beach Courts, 10 davon mit Flutlichtanlage, sowie einer tollen Sonnenterrasse sind alle BeachvolleyballerInnen willkommen. Mit vielen Events, Turnieren und Veranstaltungen.

Eden – 1210 Wien
Das Beachtenniszentrum Wiens - 3 Beachplätze mit feinstem Quarzsand und bester Ausstattung - ganzjährig bespielbar. Im Winter mit Traglufthalle und optimalen Lichtverhältnissen.

Summerstage – 1090 Wien
Das einzigartige Flutlicht-Ambiente am Donaukanal ist der perfekte Ort, um nach der Arbeit Beachvolleyball zu spielen und anschließend die lauen Sommernächte in den Lokalen ausklingen zu lassen.

Hopsagasse – 1200 Wien
Seit 1998 wird in der Hopsagasse gepritscht und gebaggert. Das großzügig ausgelegte Turnierfeld und die hervorragende Infrastruktur der Sportanlage bieten nicht nur optimale Bedingungen für ehemalige und aktive SpitzenspielerInnen.

Hilton Vienna Danube Waterfront – 1020 Wien
Direkt an der Donau gelegen, gibt es nicht nur eine sommerliche Aussicht auf die schöne „blaue“ Donau, sondern auch die Terrasse des Hilton Vienna Danube Waterfront Hotels, wo man nach dem Spielen noch chillen kann.

 

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen