Doppler im Gefühls-Chaos

Aufmacherbild

Die EM-Träume von Clemens Doppler platzten mit einem Kreuzbandriss schmerzhaft. "Ich habe noch nicht realisiert, was passiert ist. Es war einfach zu viel los", ist der Oberösterreicher in einem Gefühls-Chaos. Er gesteht: "Natürlich möchte ich momentan jeden Sessel, den ich sehe, gegen die Wand dreschen. Aber das bringt ja nichts. Ich muss die Situation annehmen." Schmerzen habe er kaum: "Ich fühle mich gar nicht so, als ob ich einen Kreuzbandriss habe. Das ist ja das Groteske."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen