Olympiasieger sagt für EM ab

Aufmacherbild
 

Julius Brink muss wie befürchtet für die EM in Klagenfurt (30.7. bis 4.8., LIVE bei LAOLA1.tv) absagen. Der Olympiasieger und dreifache Europameister schlägt sich weiterhin mit einer hartnäckigen Oberschenkel-Verletzung herum, die ihn bereits bei der WM außer Gefecht setzte. Sein Partner Sebastian Fuchs verzichtet auf ein Antreten mit einem anderen Partner. Der Startplatz fällt daher an Flüggen/Walkenhorst. Das junge deutsche Duo war zuletzt im Finale des CEV Masters in Novi Sad.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen