Erfolg auf ganzer Linie

Aufmacherbild
 

Eines stelle ich immer wieder fest: Ein schöneres Veranstaltungsgelände als unseres im Strandbad Klagenfurt kann ich mir eigentlich kaum vorstellen. Noch sind es wenige Tage bis zum A1 Beach Volleyball Grand Slam presented by checkrobin.com, aber schon jetzt präsentiert sich vieles in gewohnter Pracht.

So sind das VIP- und das Spieler-Floß – einzigartig auf der ganzen Welt – bereits fixfertig, stehen im Trade Village schon einige Zelte und wurde aus 1500 Tonnen Stahl wieder einmal unser großartiges Stadion zusammengeschraubt.

2000 Tonnen Sand warten nun darauf auf die Courts verteilt zu werden. Und die Stimmung bei uns im Organisations-Team nähert sich dem Wettkampf-Modus.

Jetzt fehlen eigentlich nur noch die Sportler. Und natürlich ihr! Ich denke, ihr werdet auch heuer wieder staunen über einige neue Attraktionen.

Für die Bewohner des STEYR-Beach Camps: Euch stehen neben einer Pullstrom-Powerstation zum Aufladen diverser Gadgets unter anderem eine got2b Styling Lounge für den gepflegten Auftritt sowie eine STEYR-Anbrat-Area, wo ihr nach Herzenslust grillen könnt, zur Verfügung.

Im Trade Village verspricht der A1-Jumper ein Riesenspektakel, bietet der Emmi-Kletterturm ungeahnte Ausblicke und die LAWI-Waterslide Abkühlung. Die Beach-Fans kommen in den Genuss einer Errungenschaft, auf die ich mich persönlich ganz besonders freue: Bei den Sidecourts Nr.2 und Nr.3 stehen erstmals überdachte Tribünen, die jeweils 150 Plätze bieten.

Schließlich finden da jede Menge hochklassige Matches statt – jetzt mit noch mehr Fanunterstützung als bisher und in einer super Kulisse. LAOLA1.tv überträgt übrigens auch von dort live!

Wir haben Post bekommen. Und zwar von keiner Geringeren als Kerri Walsh, der dreimaligen Olympiasiegerin und viermaligen Weltmeisterin aus den USA: "I am EXTREMELY excited to be heading back to Klagenfurt. I've been to many sporting events in my lifetime, and this one ranks amongst the top as far as amazing atmosphere, player experience, unbelievable fan experience, etc. This tournament has HEART & I love feeling its beat."

Dem möchte ich nichts hinzuzufügen, sondern verabschiede mich mit Gänsehaut bis zum nächsten Blog.

See you @ the Beach!

Euer
Hannes

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen