Doppler: "Hoch einzuschätzen"

Aufmacherbild

Mit dem ersten Sieg im sechsten Duell mit den Weltmeistern Brouwer/Meeuwsen ziehen Clemens Doppler und Alex Horst ins EM-Viertelfinale in Cagliari ein. "Sie zählen nicht gerade zu unseren Lieblingsgegnern, daher ist der Sieg extrem hoch einzuschätzen", ist Doppler zufrieden. Partner Alex Horst ist vom Erfolg überrascht: "Eigentlich unglaublich, dass wir nach der Verletzungspause bei der EM schon wieder ums Semifinale spielen." Gegner am Samstag (13:3 Uhr bei LAOLA1.tv) sind Fijalek/Prudel.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen