Kurioser Sieg für ÖVV-Duo

Aufmacherbild

Tobias Winter und Lorenz Petutschnig ziehen beim CEV Satellite in Vaduz mit einem kuriosem Sieg in den Hauptbewerb ein. Das ÖVV-Duo setzt sich in der 2. Quali-Runde gegen Haavisto/Vahela (FIN) mit 13:21, 21:18, 21:19 durch, profitiert dabei aber von einer Fehlentscheidung. Bei Stand von 19:18 für die Finnen geht der Ball von Petutschnigs Block ins Out. Während die Finnen bereits feiern, entscheidet die Schiedsrichterin auf Punkt für das ÖVV-Duo, das dann auch die folgenden Punkte macht.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen