Huber/Seidl sichern sich Rang 3

Aufmacherbild

Alexander Huber und Robin Seidl landen beim CEV-Satellite in Baden wie schon 2011 (Rang 2) am Podest. Das Kärntner Duo setzt sich im kleinen Finale in einem rot-weiß-roten Duell gegen das Überraschungs-Duo Lorenzo Petutschnig und Thomas Kunert in drei Sätzen (19:21, 21:18 und 15:10) durch. Seidl verwandelt den ersten Matchball mit einem Block. Für Huber/Seidl geht es nun weiter nach Den Haag, wo ab Mittwoch die EM 2012 (LIVE bei LAOLA1.tv) stattfindet.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen