NCAA: Duke scheitert an Mercer

Aufmacherbild
 

Die "March Madness" erlebt gleich am zweiten Tag eine kleine Sensation. Titelfavorit Duke verabschiedet sich gleich zum Auftakt aus dem NCAA-Finalturnier. Außenseiter Mercer schlägt die Blue Devils unter US-Nationaltrainer Mike Krzyzewski mit 78:71. Vor allem Jabari Parker, als möglicher Top-Pick im nächsten NBA-Draft gehandelt, enttäuscht mit nur vier Treffern bei 14 Würfen. Keine Blöße geben sich die Traditionsteams Kansas, North Carolina, UCLA und Kentucky.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen