Nuggets-Star auf Alkohol-Entzug

Aufmacherbild

Ty Lawson muss 30 Tage stationären Alkohol-Entzug über sich ergehen lassen. Der Star der Denver Nuggets wurde vergangenen Dienstag zum mindestens dritten Mal alkoholisiert am Steuer erwischt. Um einer Anklage zu entgehen, lässt sich Lawson am Samstag in ein Rehabilitations-Zentrum für Prominente einweisen. Anschließend wird der Alkoholgehalt in seinem Blut weiterhin überprüft. "Ty hat gerade eine schwere Zeit, aber wir stehen alle hinter ihm", lässt Nuggets-GM Tim Connelly wissen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen