Stern in Hall of Fame gewählt

Aufmacherbild
 

Der zurückgetretene NBA-Comissioner David Stern steht kurz vor der Aufnahme in die Hall of Fame. Wie die Liga bekannt gibt, zieht der 72-Jährige gemeinsam mit ehemaligen Aktiven, die erst noch gewählt werden müssen, am 8. August in die Naismith Memorial Hall of Fame ein. Alonzo Mourning, Tim Hardaway, Mitch Richmond, Kevin Johnson und Spencer Haywood stehen zur Wahl. Chris Webber findet in diesem Jahr keine Berücksichtigung. Die Hall-of-Fame-Class wird am 7. April bekanntgegeben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen