"Christmas games" in Gefahr

Aufmacherbild

NBA-Commissioner David Stern glaubt, dass die "Christmas games" abgesagt werden, sollten sich Klubbesitzer und Spieler nicht am Dienstag einig werden. Wenn Eigner und Gewerkschaftsvertreter am Mittwoch mit ihren Gremien zusammen sitzen, sollten sie bereits einen verhandelten Deal vorschlagen, über den abgestimmt werden kann, so Stern. Der 69-Jährige schiebt den Ball den Spielervertretern zu. Seine Besitzer werde er bis Dienstag darauf eingeschworen haben, einem Kompromiss zuzustimmen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen