Verbal-Attacken von Sterling

Aufmacherbild
 

Donald Sterling, Ex-Besitzer des NBA-Teams Los Angeles Clippers, ist wieder einmal ausfällig geworden. Zuerst beleidigt er eine Gerichtspsychiaterin, die ihn als unzurechnungsfähig eingestufte hatte, am Telefon und bezeichnet die Frau als "Betrügerin, Lügnerin und Schwindlerin". Dann nimmt er sich auch den Anwalt seiner Noch-Ehefrau zur Brust und droht diesem am Telefon. Sein Anwalt ist um Schadensbegrenzung bemüht. Sterling wolle niemandem schaden, er sei lediglich leicht reizbar.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen