NBA-Siege für Celtics und Pacers

Aufmacherbild
 

Das gelungene Comeback von Point Guard Rajon Rondo (13 Punkte, 12 Assists, 7 Rebounds) versüßt den Boston Celtics den NBA-Auftakt beim 121:105-Sieg gegen schwache Brooklyn Nets. Die Celtics liegen zur Pause bereits mit 26 Punkten voran. Einen Overtime-Krimi erleben die Fans in Charlotte, wo die Hornets die Milwaukee Bucks 108:106 niederkämpfen. Point Guard Kemba Walker wird zum Matchwinner. Indiana Pacers besiegen Philadelphia 76ers 103:91, Portland-Oklahoma 106:89, Miami-Washington 107:95.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen