Jazz beenden Lakers-Heimserie

Aufmacherbild
 

Lange Zeit galt das Staples Center als Festung. Das war einmal! Gegen die Utah Jazz gibt es in der Nacht auf Montag die erste Heimniederlage für die Los Angeles Lakers seit Weihnachten. Kobe Bryant erwischt beim 99:103 mit sieben Turnovers und nur drei von 20 verwandelten Würfen einen rabenschwarzen Tag. Zwar springen Andrey Bynum und Pau Gasol mit Double-Doubles ein, aber das ist zu wenig. Die Lakers verpassen den 20. Heimsieg en suite, bleiben aber Dritter im Westen, Utah ist Neunter.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen