Raptors gleichen gegen Nets aus

Aufmacherbild
 

Die Toronto Raptors halten die NBA-Playoff-Serie gegen die Brooklyn Nets offen und stellen in Spiel 4 auf 2:2. Beim 87:79-Auswärts-Erfolg lassen die Raptors in den letzten fünf Minuten keinen Punkt des Gegners zu. Nach einem fulminanten Start geben sie einen 17-Punkte-Vorsprung aus der Hand, haben aber dennoch das bessere Ende für sich. All-Star DeRozan verbucht 24 Punkte. Bei den Nets schafft Routinier Paul Pierce 22 Zähler, Deron Williams enttäuscht mit acht Fehlwürfen im vierten Viertel.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen