Warriors folgen Cavs in Finals

Aufmacherbild
 

Die NBA Finals stehen fest! Die Golden State Warriors feiern im fünften Spiel des West-Finales einen 104:90-Sieg gegen die Houston Rockets und gewinnen die "best of seven"-Serie mit 4:1. Damit folgt die Truppe von Coach Steve Kerr den Cleveland Cavaliers in die Endspiel-Serie (ab 4. Juni). MVP Stephen Curry ist mit 26 Zählern einmal mehr Topscorer der Warriors, Harrison Barnes erzielt starke 24 Punkte. Bei den Rockets enttäuscht James Harden mit 14 Zählern (2/11 aus dem Feld) und 13 Turnovers.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen