Kurzschluss verhindert NBA-Spiel

Aufmacherbild
 

45 Minuten vor Beginn der Partie muss das NBA-Spiel in Mexiko City zwischen den Minnesota Timberwolves und den San Antonio Spurs abgesagt werden. Die beiden Teams befanden sich bereits beim Aufwärmen, als die Lichter ausgingen und dicke Rauchschwaden aufzogen. Nach Angaben der Polizei sorgte ein Kurzschluss im Generator-Raum für den Zwischenfall, der zur Absage der Partie führte. Zuschauer waren zu diesem Zeitpunkt noch keine in der Halle. Das Spiel soll nun in Minnesota ausgetragen werden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen