Lakers verlieren ohne Bryant

Aufmacherbild
 

Ohne ihren Superstar Kobe Bryant verlieren die Los Angeles Lakers bei den Phoenix Suns mit 105:125. Bryant muss wegen einer Schienbeinverletzung, die er letzte Woche gegen die New Orleans Hornets erlitt, pausieren. Ob er am nächsten Spiel der Lakers teilnehmen kann, ist noch ungewiss. Die Orlando Magic gewinnen dank Dwight Howard gegen die Philadelphia 76ers mit 88:82. Der Center erzielt 20 Punkte und holt sich 22 Rebounds. Topscorer der Partie ist Glen Johnson mit 23 Punkten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen