Lakers siegen ohne Kobe Bryant

Aufmacherbild

Die Los Angeles Lakers gewinnen das erste Spiel ohne den verletzten Kobe Bryant (Riss der Achillessehne) 91:86 gegen die San Antonio Spurs und stehen mit einem Bein in den NBA-Playoffs. Mit einem Sieg im letzten Spiel des Grunddurchgangs gegen Houston oder einer Niederlage der Utah Jazz erobern die Lakers das letzte Playoff-Ticket. Center Dwight Howard glänzt mit 26 Zählern und 17 Rebounds, Point Guard Steve Blake schafft 23 Punkte. Bei den Spurs verbucht Tim Duncan 23 Punkte, 10 Rebounds.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen