Pistons stoppen Heat-Siegesserie

Aufmacherbild

Die Detroit Pistons stoppen den Erfolgslauf der Miami Heat. Der NBA-Champion muss sich nach zehn Siegen in Folge zu Hause 97:107 geschlagen geben. Pistons-Bankspieler Kyle Singler versenkt vier seiner sieben Dreier und bringt es auf 18 Punkte, Center Andre Drummond gelingt ein Double-Double (10 Punkte, 18 Rebounds). Bei den Heat, die ohne Dwyane Wade antreten, verbuchen LeBron James und Michael Beasley jeweils 23 Zähler. Die Brooklyn Nets unterliegen den Denver Nuggets mit 87:111.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen